Montag und Donnerstag
08:00 — 12:00 | 15:00 — 17:00
Dienstag und Mittwoch
08:00 — 12:00 | 13:00 — 16:00
Freitag
08:00 — 12:00
Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Gastroösophageale Refluxkrankheit

Bei der gastroösophagealen Refluxkrankheit, kurz Reflux genannt, kommt es zu einem Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre. Typische Symptome sind Sodbrennen, saures Aufstoßen und ein Brennen hinter dem Brustbein. Die Diagnose erfolgt in der Regel mittels Gastroskopie. Zur allgemeinen Therapie zählt das Minimieren von refluxauslösenden Faktoren (u.a. Rauchen, Alkohol, fett- und kohlenhydratreiche Ernährung etc.) und eine medikamentöse Behandlung.

 

 

Gastritis (Magenschleimhautentzündung)

Bei Gastritis handelt es sich um eine Entzündung der Magenschleimhaut, die sich meist durch Oberbauchschmerzen, Verdauungsprobleme, Übelkeit und einem Völlegefühl äußert. Die Behandlung richtet sich nach den auslösenden Faktoren.

 

 

Zöliakie (Glutenunverträglichkeit)

Bei Zöliakie handelt es sich um eine Glutenunverträglichkeit, die bei Betroffenen eine Entzündungsreaktion im Dünndarm, besser gesagt eine chronische Entzündung der Dünndarmschleimhaut, auslöst. Die Diagnose wird durch einen Bluttest und eine Dünndarmbiopsie gestellt. In Folge muss der Patient lebenslang auf glutenhaltige Nahrung verzichten.

 

Ich bin bei Fragen gerne für Sie da!

2021 Ordination Dr. Jansky | Site by: MEDIA DESIGN: RIZNER.AT